Vom 3. Juli - 18. September 2022 sehen Sie:

 

Süsse Grüsse 

Evita Emersleben 


Die Finissage mit Performance von Evita Emersleben beginnt am Sonntag, den 18. September um 14 Uhr.

Die Performance um 14 Uhr 30!

 


Weiter zu sehen:

 

Ephemere Wandinstallation

Elina Karimova




Die Finissage ist am 18.09.2022 von 14 -18 Uhr


Tel.: 0157 50 44 06 81

 Es gelten die aktuellen Corona. Bestimmungen.

 

Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.42.59
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.44.33
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.44.50
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.45.21
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.45.34
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.45.49
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.46.00
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.46.10
Bildschirmfoto 2021-12-09 um 19.46.22

        Im Oberen Raum sehen Sie:

                                                                              Neue Arbeiten 

                                                                                Reiner Mombach                                                                                                          








Weiter zu sehen:

Leporello Eins umd Zwei 

Heinrich Honkomp

OBERE TREPPE


Die OBERE TREPPE ist eine Ausstellungsfläche in einem traditionsreichen Haus mit einer über fünfzigjährigen Ausstellungsgeschichte. 


Der Bremer Galerist Michael Hertz vertrat Pablo Picasso Grafik exklusiv in Deutschland. In seiner Galerie zeigte er ab dem Jahr 1960 Kunst der klassischen Moderne in Ausstellungen von internationaler Beachtung. Auf der documenta III 1964 war Michael Hertz ein Leihgeber von dort ausgestellten Werken.  


Sein Sohn Cornelius Hertz übernahm 1989 die Galerie. Konzeptuelle und politische Gegenwartskunst bestimmten sein Programm. 

Nach der Auflösung der Galerie 2012 gründete sich eine Hausgemeinschaft, die sich weiter der Gegenwartskunst verbunden fühlt.

Die Sammlung von Cornelius Hertz wird weiterhin im unteren Bereich des Treppenhauses ausgestellt. 

Sigrid Mombach hatte seit 1990 in der Galerie Cornelius Hertz mitgearbeitet und von 2002 bis Frühjahr 2019 Ausstellungen in einem psychiatrischen Behandlungszentrum kuratiert.  Als Teil der Hausgemeinschaft übernahm sie im Herbst  2019 die OBERE TREPPE als eigenen Ausstellungsbereich.  


Die erste Ausstellung der Galerie OBERE TREPPE, „ZEITZEICHEN“ von Reiner Mombach,  wurde am 01.12.2019 eröffnet und am 15.03.2020 mit einer Finissage beendet.


Wegen der Coronavirus-Beschränkungen wurde die zweite Ausstellung, „NEUE BLÄTTER“ von Clemens Austen, auf den Zeitraum vom 14.06 - 06.09.2020 verlegt. 


Die dritte Ausstellung, “FARBINTERVALLE“

von Roland Maier Holzknecht, fand vom

09.10. - 27.12.2020 statt.